Mehrwertsteuersenkung bis zum 31.12.

Mehrwertsteuersenkung bis zum 31.12.

Ab dem 1. Juli gilt die befristet reduzierte Mehrwertsteuer nach dem im Juni durchgesetzten Beschluss des Bundeskabinetts.

Für ein halbes Jahr gilt anstelle der herkömmlichen 19% die ermäßigte Mehrwertsteuer von 16%.

Die Weitergabe der Mehrwertsteuersenkung vom Handel an den Endkunden ist nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Wir geben die Mehrwertsteuersenkung auf unsere gesamten Artikel direkt an Sie weiter und wünschen viel Spaß beim Einkaufen.

ab 1. Juli funken nur noch über Freisprechanlage erlaubt

ab 1. Juli funken nur noch über Freisprechanlage erlaubt

Ab dem 01. Juli 2020 dürfen Sie als Fahrzeugführer kein Funkgerät mehr bedienen, das Sie Ihn der Hand halten.

Für BOS-Fahrzeuge gilt laut § 35 Sonderrechte Absatz 9 (StVO) folgendes:

(9) Wer ohne Beifahrer ein Einsatzfahrzeug der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) führt und zur Nutzung des BOS-Funks berechtigt ist, darf unbeschadet der Absätze 1 und 5a abweichend von § 23 Absatz 1a ein Funkgerät oder das Handteil eines Funkgerätes aufnehmen und halten.

Sind Sie auf die diese neue Gesetzesänderung schon unterrichtet worden?

 

Anbei ein Link zum Gesetz:

https://www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__35.html

Neuer Prospekt Sonderfahrzeugbau

Neuer Prospekt Sonderfahrzeugbau

Heute präsentieren wir Ihnen unseren aktuellen Fahrzeugbau-Prospekt 2020 mit Beispielen zu von uns ausgerüsteten Mehrzweckfahrzeugen, ELW 1 und Kommandowagen sowie einer Übersicht über unser gesamtes Leistungsspektrum für alle BOS-Fahrzeuge:

• Service und Montage von funktechnischen Anlagen
• Service und Montage von Blaulichtanlagen
• Service und Montage von 12V und 230V Fahrzeugkomponenten
• Aktualisierung /Umbau von vorhandenen Fahrzeugen
• Hol- und Bringservice für Ihre Fahrzeuge
• und vieles mehr!

Gemeinsam meistern wir diese außergewöhnliche Situation!

– WIR SIND FÜR SIE DA! –

Unser Fahrzeugbau ist voll besetzt, sodass wir Ihnen bei technischen Problemen gerne zur Verfügung stehen.

Soweit möglich haben wir alle hygienischen Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um Sie und auch unsere Kollegen zu schützen.
Um ein Kontaktrisiko weitestgehend zu vermeiden, ist eine Fahrzeugübergabe in einer vom Arbeitsbereich getrennten Schleuse möglich.

Für Terminabsprachen erreichen Sie Herrn Marius Peltzer unter 0231-9823017 oder marius.peltzer@comtec-do.de

Mit besten Grüßen aus Dortmund
Ihr comtec-Team!

Empfehlungen zur Reinigung/Desinfektion von Motorola Funkgeräten

Empfehlungen zur Reinigung/Desinfektion von Motorola Funkgeräten

Sehr geehrte Fachhandelspartner,

Als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie (COVID-19) möchten wir Sie über die Richtlinien von Motorola informieren, die sich an Kunden richten, die Fragen zur besseren Reinigung und Desinfektion ihrer Funkgeräte stellen. Laut den weltweiten Gesundheitsbehörden wird durch die Entfernung von Keimen, Schmutz und Verunreinigungen von Oberflächen das Risiko der Verbreitung von Infektionen gesenkt.

Diese Empfehlungen gelten für alle Motorola-Lösungen TETRA, Funkgeräte und MOTOTRBO™, sowie zu Kameras und Gerätezubehör.

Allgemeine Reinigung:

  • Tragen Sie eine 0,5%ige Reinigungsmittel-Wasser-Lösung mit einem Tuch auf und verwenden Sie dann eine steife, nichtmetallische Bürste mit kurzen Borsten, um allen losen Schmutz vom Gerät zu entfernen. Verwenden Sie ein weiches, absorbierendes, fusselfreies Tuch, um die Lösung zu entfernen und das Gerät zu trocknen.
  • Stellen Sie sicher, dass keine Lösung in die Nähe von Anschlüssen, Rissen oder Spalten eintritt.

Desinfizieren:

  • Die Geräte können durch abwischen mit rezeptfreiem Isopropylalkohol mit mindestens 70% Alkoholgehalt desinfiziert werden.
  • Bei der Reinigung mit Isopropylalkohol sollte der Alkohol niemals direkt auf das Gerät aufgetragen werden. Er sollte auf ein Tuch aufgetragen werden, mit dem dann das Gerät abgewischt wird.
  • Die Auswirkungen bestimmter Chemikalien und ihrer Dämpfe können sich nachteilig auf Kunststoffe und die Metallbeschichtungen auswirken.

Verwenden Sie keine Bleichmittel, Lösungsmittel oder Reinigungssprays, um Ihr Gerät zu reinigen oder zu desinfizieren.

Bitte beachten Sie: Motorola Solutions kann nicht feststellen, ob ein bestimmtes Reinigungsprodukt bestimmte Fremdsubstanzen (einschließlich Viren) aus dem Gerät entfernt, noch ob ein Desinfektionsmittel alle Keime oder Viren entfernt hat. Die oben genannten Reinigungs- und Desinfektionsmittel und-verfahren wurden jedoch von Motorola Solutions in Bezug auf ihre weniger beeinträchtigende Wirkung auf das physikalische Gerät genehmigt.​